Flying Stage mit 55,77 Tonnen

Die Herausforderung waren die außergewöhnlichen Bedingungen vor Ort: So durfte die maximale Bauhöhe nur 25 cm betragen und es galt, die Bühne mit so wenig Hängepunkten wie möglich zu konstruieren, um die maximale Belastbarkeit des Daches von 70 t einzuhalten.

Am Ende entstanden drei Bühnen, die in unterschiedlichen Ebenen an nur 39 Zügen in das Hallendach gehängt wurden. Unter die Main-Stage wurde eine 5,5 x 5,5 m Bühne gehängt. Lediglich eine Bühne wurde konventionell gebaut, die anderen beiden Ebenen wurden aus HOFBOLT 200-2 realisiert. Insgesamt kamen 559 m Traversen, 39 Movecat VKM-S, 106 Standard-Hebebühnen und 230 m² LED Fläche zum Einsatz.

 

Link: http://tinyurl.com/y8rxylqc

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.