window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-12411455-2', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Der POST Dolly von HOF | HOF – Amtliche Veranstaltungstechnik

HOF bringt den POST Dolly auf den Markt - POST was....?

Vorschau: 16700001200_05 Vorschau: 16700001200_08 Vorschau: 16700001200_02 Vorschau: 16700001200_04

HOF bringt den POST Dolly auf den Markt.
POST Dolly steht für POpup STage Dolly - denn der POST Dolly ist nicht nur ein Transportdolly. Er ist ein Teil des Bühnenbildes. 

Einerseits ist er ein einfacher, aber effektiver Dolly. 
Andererseits bietet der POST Dolly vielfältige Möglichkeitenverschiedene Strukturen und Layouts auf der Bühne zu schaffen.

Möglichkeiten sind:

  • Als Dolly für einzelne Lampen.
  • Als Stacked Dolly mit z.B. 1m Standardkonusrohren zwischen den Dollys, um verschiedene Ebenen zu schaffen. Die Komponenten können stehend oder hängend auf der 15mm Platte montiert werden.
  • Du kannst 2-Punkt-, 3-Punkt- oder 4-Punkt-Traversen in den Größen 290mm oder 400mm auf dem Dolly in verschiedenen Positionen mit Hilfe der optionalen Adapterplatte montieren.
  • Die MLT² Trusses können aufrecht, mittig oder außermittig positioniert werden.
  • Mehrere POST Dollys können kombiniert werden, um verschiedene Konstruktionen zu kreieren. 

Vielseitig. Flexibel. Leicht zu handhaben. Zeitsparend. 

Gut zu wissen: Die Komponenten verbleiben während der Show und des Transports auf dem POST Dolly und ersparen Dir somit eine Menge Zeit.

Die Abmessungen des POST Dolly sind 1200x600mm. Sondermaße sind natürlich auch möglich. Die Räder sind schwarz & grau und somit auf der Bühne fast unsichtbar.

Der Stacking Connector ist im Lieferumfang enthalten und passt auf viele Standardkonusrohre.

Weitere Informationen gibt es hier