window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-12411455-2', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); MLT² Absenkvorrichtung | HOF – Amtliche Veranstaltungstechnik

MLT² Absenkvorrichtung

Vorschau: 114350MLT2624_01 Vorschau: 114350MLT2624_04 Vorschau: 114350MLT2624_07 Vorschau: 114350MLT2624_06 Vorschau: 114350MLT2624_05 Vorschau: 114350MLT2624_03 Vorschau: 114350MLT2624_02

Nach dem MLT² Raincover setzen wir noch einen drauf und stellen Euch vor: die MLT² Absenkvorrichtung.

Die Absenkvorrichtung dient dazu, kleinere Geräte etwas tiefer in der MLT² zu befestigen, ohne dass die unteren Gurtrohre der MLT² stören.
Die Absenkvorrichtung wird unterhalb des mittigen Gurtrohres in der Traverse befestigt. Sie ist in 4 unterschiedlichen Höhen einstellbar und passt sich dementsprechend der jeweiligen Größe der Lampe an.

Weitere Informationen gibt es hier