Rücksendeschein

RÜCKSENDUNG VON GELIEFERTEN WAREN

Sie haben einen Grund, von uns gelieferte Ware zurückzusenden?

Um diese Rücksendung schnellstmöglich bearbeiten zu können, bitten wir Sie, den folgenden Rücksendeschein möglichst vollständig auszufüllen und ihn zusammen mit der beanstandeten Ware an uns zurückzusenden.

Vor einer Rücksendung beachten Sie bitte folgende Punkte, um Missverständisse und unnötig anfallende Kosten zu vermeiden:

  1. Bei offenen Schäden, der gelieferten ware, die durch den Transport entstanden sind, setzen Sie sich bitte umgehen mit unserer Versandabteilung in Verbindung.

    dispo@h-of.de

    +49 (0) 54 52-97 33-15

    In Gegenwart des anliefernden Fahrers lassen Sie sich bitte den Schaden auf dem Frachtbrief schriftlich bestätigen.

  2. Versenden Sie Waren niemals unfrei an uns! Nicht ausreichend frankierte Sendungen werden von unserem Wareneingang abgewiesen und gehen zu Ihren Lasten wieder an den Absender zurück.

  3. Eine Rücknahme der Ware bei Nichtgefallen ist im Großhandel unüblich und daher bei uns grundsätzlich ausgeschlossen. Dieses betrifft insbesondere Sonderanfertigungen und Sonderbestellungen.

  4. Für alle zurückgesendeten Artikel gilt, dass sie ausreichend verpackt, am besten in der Originalverpackung, zurückgesendet werden müssen. Ware mit offensichtlichen Transportschäden, auch ausgelöst durch unzureichende Verpackung, wird von unserem Wareneingang abgewiesen.

  5. Im Falle eines Ausschlusses der gesetzlichen Gewährleistung können Kosten durch unsere Werkstatt entstehen. Sollte kein Reparaturauftrag erteilt werden, so wird der Aufwand des Kostenvoranschlages durch unsere Werkstatt in Rechnung gestellt.

Bitte beachten Sie, dass eine Bearbeitung Ihrer Rücksendung ohne ausgefüllten Rücksendeschein nicht möglich ist und wir die Annahme der Sendung verweigern müssen.